Stadt Ehingen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Sammlung Doris Nöth

Im Jahr 2008 überließ Doris Nöth, eine passionierte Kunstsammlerin aus Kirchheim/Teck, ihre umfangreiche Sammlung mit circa 750 Werken namhafter Künstler des überwiegend süddeutschen Raums ihrer Geburtsstadt Ehingen und legte damit den Grundstock für die Städtische Galerie. 

In einem Teil der Galerie wird in wechselnden Präsentationen, der Sammlungsbestand der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, so wie es Doris Nöths langersehnter Wunsch war.

Durch regelmäßig wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler, denen meist ein gesamtes Stockwerk des Speth'schen Hofs zur Verfügung steht, wird die Städtische Galerie zu einem Ort, wo das geistige und kulturelle Leben stimuliert und bereichert wird.